Aktuelles

13.09.2018: Finanzplanung für den Ruhestand

  

  > >  Warum Finanzplanung für den Ruhestand wichtig ist

Helmut Achatz on 13. September 2018

 

   > Demnächst in Rente? Hoffentlich vorgesorgt, ist da nur zu sagen. Denn, den heute 55- bis 64-Jährigen droht eine erschreckende Versorgungslücke im Ruhestand. Deswegen ist Finanzplanung für den Ruhestand so wichtig.

      h i e r       g e h t     e s       w e i t e r   ! 

   E. Stopp: 

   Eine  sehr gute  Zusammenfassung von Herrn  Achatz ,  wie ich meine ! 




Meldung vom 2018-09-13 - Fair-Makler.com